VOLKER KAUFMANN: INTERIEUR - ZWISCHEN KISTEN UND MATRATZEN

20. März 2017 - 2. Juni 2017

Volker Kaufmann: o.T. (Campin 1), 2015/16, Öl auf Nessel, 44 x 32

<    >

Vernissage am Freitag, den 17. März 2017 um 19 Uhr.

Das Interieur ist im Werk von Volker Kaufmann schon lange ein wichtiges Thema. Es kommt aus der Auseinandersetzung mit seiner unmittelbaren Umgebung, meist seinem Atelier. Seit seiner Abschlußarbeit an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart beschäftigt ihn das Interieur besonders intensiv. Er hat damit begonnen, seine eigene Umgebung im Atelier mit Innenräumen aus der Kunstgeschichte zusammenzubringen. Er konstruiert auf der Leinwand Räume, die aus Elementen seines Ateliers und Räumen aus historischen Interieurgemälden, die ihn faszinieren, zusammengebaut sind. Er taucht seine Arbeitsumgebung damit gleichsam ins Licht der Malerei verehrter Meister wie Robert Campin oder Vilhelm Hammershøi.

Vom 12. bis zum 15. Mai und am 26. Mai bleibt die Galerie geschlossen.