SCHWARZ

12. Januar 2012 - 7. April 2012

Hans-Christian Brix: In Extensio, 2008, Tusche mit Papier, 50 x 70

<    >

Vernissage am Mittwoch, den 11. Januar 2011 um 19 Uhr.

HANS-CHRISTIAN BRIX - KÁROLY KLIMÓ - ANDRÁS PINCZEHELYI - TAMÁS TROMBITÁS -
MANOEL VEIGA -SABINE WILD - GÁBOR ZÁBORSZKY

Die Ausstellung vereinigt Kunstwerke, in denen die Farbe Schwarz als ein wichtiges künstlerisches Mittel zum Einsatz kam - sei es als Kontur, als Schatten, als scherenschnittartige Fläche oder als monochrome Fläche. Ihr Spektrum reicht von den klaren, konkreten Arbeiten Tamás Trombitás’ über Sabine Wild, die in ihrer Photographie das Schwarz des Landtages fast wie in einem Holzschnitt herausarbeitet, bis hin zu den freien graphischen Gesten von Hans-Christian Brix.

Während der Art Karlsruhe bleibt die Galerie vom 6. bis zum 11. März 2012 geschlossen.