JOACHIM HILLER

10. April 2010 - 5. Juni 2010

Joachim Hiller, Öl, Acryl auf Leinwand, 1969, 70 x 60

<    >

Vernissage am Freitag, den 9. April 2010 um 19 Uhr, es spricht Manuel Ströhlin (Düsseldorf)

In Zusammenarbeit mit der Galerie Nero aus Wiesbaden zeigen wir Arbeiten aus allen Werkphasen von Joachim Hiller.  Joachim Hiller wurde  1933 in Berlin geboren und  war nach dem Kunststudium in Berlin als Artdirector in Frankfurt am Main und Hamburg tätig. Seit 1969 widmet er sich jedoch ausschließlich seiner Malerei. Völlig abseits des Kunstbetriebs ist in vierzig Jahren ein umfangreiches, vielgestaltiges Werk entstanden. Seit Hillers Arbeiten 2006 erstmals öffentlich gezeigt wurden, haben sie international Aufmerksamkeit gefunden. Sie wurden in zahlreichen Ausstellungen und auf Kunstmessen, beispielsweise in Köln, Karlsruhe, Zürich, Seoul, Santa Fe und Vilnius gezeigt.