DORIS DZIERSK NEUANFANG

21. April 2008 - 17. Mai 2008

Doris Dziersk Neuanfang
<    >

DAS PROJEKT NEUANFANG

Die Eröffnung der Galerie und den damit verbundenen Neuanfang der Galeristen nahm Doris Dziersk zum Anlaß, sich hier mit Menschen zu beschäftigen, die nach einem Bruch in ihrem Leben neu angefangen haben.Neben euphorischen Aufbruchsgefühlen interessiert sich Doris Dziersk auch für das zurückgelassene alte Leben und damit für die tragische Dimension von Neuanfängen.Der Akzent liegt auf dieser Ambivalenz der Gefühle von Angst und Lust, die mit Neuanfängen verbunden sind. Acht Neuanfänger sprechen in Videointerviews über die Gründe ihres Wandels und über die Unterschiede ihres alten und neuen Lebens. Zwischen den Interviewsequenzen beginnen 1300 an den beiden tragenden Pfeilern des Galerieraumes montierte Glühbirnen zu atmen. Dadurch verwandelt Doris Dziersk das Gebäude selbst in einen lebenden Körper im Moment seines Neuanfangs als Galerie.