VOLKER KAUFMANN

VITA

Volker Kaufmann: SB4 »Ein Sommer mit Hammershøi«, 2016, Öl auf Nessel, 50 x 40

<    >

Volker Kaufmann unterzieht seinen Atelierraum und die darin befindlichen Alltagsgegenstände einer intensiven Langzeitbeobachtung mit einem von der Malerei des 19. Jahrhunderts geschulten Blick. Er überträgt seine Beobachtungen in einer sehr präzisen Technik in Ölgemälde, die einen Fokus auf die genaue Wiedergabe der Lichtstimmung haben. Die Geschichte der Malerei hat er immer im Kopf dabei. So entstehen auch Bilder, in denen er seine eigene Arbeitsumgebung gezielt mit Bildräumen der Kunstgeschichte überlagert oder kontrastiert.
Volker Kaufmann wurde 1970 in Erfurt geboren und hat sein Diplom 2014 an der Akademie in Stuttgart gemacht. Er lebt und arbeitet in Stuttgart und Leipzig.