SABINE WILD

VITA HOMEPAGE

Sabine Wild: Porsche Museum, 2009, Lambdaprint/Acrylglas, 60 x 120, Auflage 3

<    >

Die Berliner Photographin Sabine Wild wurde 1962 in Padua geboren und ist in Münster aufgewachsen. Sie studierte Germanistik, Linguistik und Spanische Literaturwissenschaft in Bielefeld, Münster, Köln und Berlin. Dort lebt sie seit 1985. Ihr photographisches Werk hat sehr malerische Aspekte, wie ihre Architektur- und Stadtphotographien, die sie digital mit Unschärfen bearbeitet, und sie so in ein aufregendes Spannungsfeld zwischen gestischer Malerei und abbildender Photographie bringt.