10 Jahre DENGLER UND DENGLER Galerie für Schöne Künste

17. März 2018 - 18. Mai 2018

Magda Korsinsky: Familienhütte, 2007, Altkleider, Metall, 185 x 250 (H x D)

<    >

Vernissage am Freitag, den 16. März 2018 um 19 Uhr

RINA BÖCHER - HANS-CHRISTIAN BRIX - DORIS DZIERSK - PETER GUTH - REINHOLD HELLER -
JOACHIM HILLER - VOLKER KAUFMANN - KÁROLY KLIMÓ - MAGDA KORSINSKY - ISTVÁN NÁDLER - HERBERT NAUDERER - ANDRÁS PINCZEHELYI - UTA SÜSSE-KRAUSSE - TAMÁS TROMBITÁS -
MANOEL VEIGA - SABINE WILD - GÁBOR ZÁBORSZKY

Die Ausstellung blickt zurück auf 10 Jahre Galeriearbeit, auf ein pluralistisches Programm ausgesuchter Einzelpositionen. Mit diesem Spektrum feiert die Galerie die Vielfalt in der Kunst mit ihren individuellen Wegen und erkennt darin einen Ausdruck von Freiheit.

Am Mittwoch, den 16. Mai 2018 während der Vernissage der Galerie Z zusätzlich von 19 bis 21 Uhr geöffnet.