• Galerie geschlossen!

    Vom 12. bis zum 15. Mai und am 26. Mai bleibt die Galerie geschlossen.

  • Changing Times, New Worlds

    Dr. Steffen Dengler spricht bei der Eröffnung der Ausstellung "Changing Times, New Worlds" im Kunstzentrum Karlskaserne in Ludwigsburg am Donnerstag, den 27. April 2017 um 19 Uhr.

  • Magda Korsinsky beim Tanzforum Berlin

    Bei den Tanztagen in den Sophiensälen in Berlin 2017 hat Magda Korsinsky ihre Skizze "Stricken" gezeigt, beim Tanzforum bekommt man einen Eindruck davon.

  • Einzelausstellung von Manoel Veiga in Curtiba

    Ausstellung "Matéria escura" im Museu Oscar Niemeyer in Curtiba 2017

    Unter dem Titel "matéria escura" zeigt das Museu Oscar Niemeyer in Curtiba neue Arbeiten von Manoel Veiga, in denen er sich mit Caravaggio auseinandersetzt.

  • Künstlergespräch mit HANS-CHRISTIAN BRIX in Bietigheim-Bissingen

    Am Donnerstag, den 23. Februar 2017 um 18:30 Uhr veranstaltet die Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen ein Künstlergespräch mit Hans-Christian Brix. Das Gespräch führt die Leiterin der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen, die Kunsthistorikerin Dr. Isabell Schenk-Weininger.

     

  • SOMMER SALON 2017

    Wir veranstalten wieder einen offenen Sommer Salon, zu dem sich Künstler aus der Region Stuttgart bewerben können. Die Bedingungen finden Sie hier.

  • Lange Nacht der Museen 2017

    .

    Wir freuen uns über Ihren Besuch während der Langen Nacht der Museen 2017!

  • Buchprojekt von Manoel Veiga

    .

    Vorraussichtlich Anfang Februar erscheint ein Buch über das Schaffen von Manoel Veiga mit zweisprachigen Beiträgen (portugiesisch und englisch) von Agnaldo Farias, David Barro, Christine Frérot, Adolfo Montejo Navas und Manoel Veiga selbst. Es erscheint als Hardcover mit 212 Seiten im Format 30 x 23 cm. Wer nicht warten möchte, bis es im Buchladen verfügbar ist, kann versuchen es auf dieser brasilianischen Seite zu bestellen.

  • SPIRIT in Konstanz

    Magda Korsinsky: Familienhütte, 2007, Altkleider, Metall, 185 x 250 x 250

    Am 14. Januar 2017 um 18 Uhr eröffnet im Konstanzer Kulturzentrum am Münster die Ausstellung Spirit mit Arbeiten von Magda Korsinsky. Die Ausstellung ist dort bis zum 12. März 2017 zu sehen.

  • Jahreswechsel

    Vom 23. Dezember 2016 bis zum 15. Januar 2016 bleibt die Galerie geschlossen. Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr!

  • HANS-CHRISTIAN BRIX in der STÄDTISCHEN GALERIE BIETIGHEIM-BISSINGEN

    .

    Am 25. November 2016 eröffnet die Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen die Einzelausstellung "NETZWERKE" von HANS-CHRISTIAN BRIX.

  • 17. Stuttgarter Galerienrundgang ART ALARM

    Beim 17. Stuttgarter Galerienrundgang Art Alarm am Sanstag, den 24. und am Sonntag den 25. September 2016 freuen wir uns auf Ihren Besuch! Öffnungszeiten am Art Alarm Wochenende:

    Sa. 11-20 Uhr, So. 11-18 Uhr

  • Das MAC USP hat eine große Arbeit von Manoel Veiga in seine Sammlung aufgenommen.

    Manoel Veiga: sem título ID 1524, 2015. Acryl auf Leinwand, 240 x 280

    Das MAC USP Museu de Arte Contemporânea da Universidade de Sao Paulo hat die Arbeit "sem título ID 1524" von Manoel Veiga erworben und wird sie zum Jahresende in der ständigen Sammlung präsentieren.

  • Magda Korsinsky in Nürtingen

    .

    Der Kunstverein Nürtingen zeigt in seiner Ausstellung "TextilZeit" Arbeiten von Magda Korsinsky.

  • SOMMER SALON 2016

    .

    Wir veranstalten zum ersten Mal eine Ausstellung, zu der sich Künstler aus der Region mit einer Arbeit bewerben können.

  • Lange Nacht der Museen 2016

    .

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch während der Langen Nacht der Museen 2016!

  • Das Ludwig Múzeum in Budapest widmet Gábor Záborszky eine Einzelausstellung

    Gábor Záborszky: Quo vadis, 2007

    Vom 28. Januar bis zum 28. Februar 2016 zeigt das Ludwig Múzeum in Budapest die Ausstellung "Fúgák. Guida – Riposta – Repercussio. 1976-2015" mit Werken von Gábor Záborszky.

  • Vortrag: Getrennte Welten. Deutsche Teilung, Wiedervereinigung und die Rolle der Kunst

    .

    Die Kunsthalle Jesuitenkirche in Aschaffenburg veranstaltet am Donnerstag, den 14. Januar 2016 um 18:30 Uhr einen Vortrag von Dr. Steffen Dengler in den Räumen der vhs Aschaffenburg in der Luitpoldstraße 2. Der Eintritt ist frei.

  • 16. Stuttgarter Galerienrundgang Art Alarm

    .

    Beim 16. Stuttgarter Galerienrundgang Art Alarm am Sanstag, den 26. und am Sonntag den 27. September 2015 freuen wir uns auf Ihren Besuch! Öffnungszeiten am Art Alarm Wochenende:

    Sa. 11-20 Uhr, So. 11-18 Uhr

  • Vortrag: Getrennte Welten. Deutsche Teilung, Wiedervereinigung und die Rolle der Kunst

    Die Sammlung Hurrle Durbach Museum für aktuelle Kunst veranstaltet am Freitag, den 15. Mai 2015 einen Vortrag von Dr. Steffen Dengler mit anschließender Diskussion. Anläßlich der Ausstellung "Getrennte Welten - Formen des Eigensinns. Deutsche Kunst in Ost und West vor der Wende" wird es um die Rolle der Kunst bei der Teilung und der Wiedervereinigung Deutschlands gehen. Daran anschließend Podiumsdiskussion mit Vertretern der ost- und westdeutschen Kunstwelt.

  • Uta Süße-Krause in Maulbronn

    Die Stadt Maulbronn würdigt Uta Süße-Krause mit einer umfassenden Ausstellung in der Maulbronner Stadthalle. Die Eröffnung ist am 8. Mai 2015 um 19:30. Die Ausstellung ist bis zum 25. Mai zu sehen.

  • Magda Korsinsky in Ludwigsburg

    In der Ausstellung "Ressourcen" des Kunstzentrums Karlskaserne in Ludwigsburg sind Arbeiten von Magda Korsinsky zu sehen! Die Eröffnung findet am 7. Mai 2015 um 19 Uhr statt. Die Ausstellung läuft bis zum 7, Juni 2015.

  • Vortrag an der Freien Kunstakademie in Gerlingen

    .

    Am 17. April 2015 um 18:30 Uhr spricht Dr. Steffen Dengler an der Freien Kunstakademie Gerlingen über "Die Künstlerbewerbung - aus der Sicht des Galeristen". Eine Anmeldung wird empfohlen und ist hier möglich.

  • Magda Korsinsky in Böblingen

    Die Städtische Galerie Böblingen zeigt vom 8. März bis zum 5. Juli 2015 in der Ausstellung Die Klasse der Damen - Künstlerinnen erobern sich die Moderne auch einige Arbeiten von Magda Korsinsky. Die Vernissage findet am Sonntag, den 8. März 2015 um 15 Uhr statt.

  • Lange Nacht der Museen 2015

    .

    2015 sind wir wieder bei der Langen Nacht der Museen und freuen uns über Ihren Besuch!

  • MAGDA KORSINSKY hat in Ahrenshoop einen Kunstpreis verliehen bekommen.

    Während der Eröffnung der Ausstellung "Wir sind Paul - Bleiben" im Neuen Kunsthaus Ahrenshoop wurde Magda Korsinsky der Preis des Freundeskreises "Neue Kunst hat Freunde" verliehen.

    Herzlichen Glückwunsch auch von uns!

  • MAGDA KORSINSKY in Ahrenshoop

    Das Neue Kunsthaus in Ahrenshoop zeigt vom 19. Oktober 2014 bis zum 23. Februar 2015 in der Ausstellung "Wir sind Paul - Bleiben" mit Arbeiten von Magda Korsinsky.

  • 15, Stuttgarter Galerienrundgang Art Alarm

    .

    Beim 15. Art Alarm am Samstag, den 27. und Sonntag den 28. September 2014 freuen wir uns auf Ihren Besuch. Am Samstag gibt es ab 20:30 Uhr ein Jubiläumsfest im Kunstmuseum Stuttgart. Die Öffnungszeiten während des Art Alarm:

    Sa. 11-20 Uhr, So. 11-18 Uhr

  • Die europäische Idee in Kunst und Kunstgeschichte

    .

    Beim öffentlichen Symposium des Deutschen Historischen Museums in Berlin hält Dr. Steffen Dengler am 25. September um 13:30 Uhr einen Vortrag über die europäische Idee in der documenta und der zweiten documenta. Anmeldung erforderlich.

  • One Artist Show mit András Pinczehelyi auf der Art Karlsruhe 2014

    Auf der Art Karlsruhe 2014 vom 13. bis 16. März präsentieren wir eine one artist show von András Pinczehelyi. András Pinczehelyi wird während der gesamten Messe vor Ort sein.

    Darüber hinaus präsentieren wir Arbeiten von Hans-Christian Brix und Tamás Trombitás. Sie finden unseren Stand mit der Nummer H4/L06 an der gewohnten Stelle in Halle 4 (dm-Arena). Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Während der Messe bleibt die Galerie geschlossen.

  • Vortrag: Wie findet man eine Galerie?

    Die Freie Kunstakademie Gerlingen veranstaltet am Freitag, den 14. Februar 2014 um 18:30 Uhr wieder einen Vortrag von Dr. Steffen Dengler in unseren Räumen. Er richtet sich an Künstler, die auf der Suche nach einer Galerie sind und versucht konkrete Hilfestellung zu geben.

  • Rauminstallation von Doris Dziersk in Bochum

    "Wissen kneten" heißt die neue Rauminstallation, die Doris Dziersk vom 14. Dezember 2013 bis zum 26. Januar 2014 in Bochum präsentiert.

  • A fekete szép - Ausstellung mit Gábor Záborszky im Kiscelli Múzeum in Budapest.

    a fekete szép

    Einen Eindruck von der Eröffnung der Ausstellung "A fekete szép" mit Gábor Záborszky vermittelt dieses youtube Video.

  • ART ALARM 14. Stuttgarter Galerienrundgang

    Am Samstag, den 21. und am Sonntag den 22. September 2012 freuen wir uns, Sie während des 14. Stuttgarter Galerienrundgangs Art Alarm begrüßen zu dürfen.

  • Vortrag: Wie findet man eine Galerie?

    Die Freie Kunstakademie Gerlingen veranstaltet am Freitag, den 7. Juni 2013 um 19:30 Uhr einen Vortrag von Dr. Steffen Dengler in unseren Räumen. Er richtet sich an Künstler, die auf der Suche nach einer Galerie sind und versucht konkrete Hilfestellung zu geben.

  • E-Mailverteiler verloren

    Wegen eines technischen Problems konnten wir zur Jubiläumsausstellung für JOACHIM HILLER nicht per E-Mail einladen. Wir werden versuchen den Verteiler so weit wie möglich zu rekonstruieren. Einige Adressen werden verloren sein. Wenn Sie sicher gehen möchten, in Zukunft weiterhin per E-Mail eingeladen zu werden, schicken Sie bitte eine E-Mail an info@denglerunddengler.de. Vielen Dank!

  • Lange Nacht der Museen 2013

    .

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch während der Langen Nacht der Museen 2013.

  • One Artist Show mit MANOEL VEIGA auf der 10. Art Karlsruhe

    10. Art Karlsruhe 2013 vom 7. bis 10. März.

    Auf der Art Karlsruhe 2013 vom 7. bis 10. März präsentieren wir eine one artist show von Manoel Veiga. Dank der Unterstützung des Austauschprogramms des Brasilianischen Kulturministeriums wird Manoel Veiga während der gesamten Messe vor Ort sein können.

    Darüber hinaus präsentieren wir Arbeiten von Hans-Christian Brix, Reinhold Heller, András Pinczehelyi und Tamás Trombitás. Sie finden unseren Stand mit der Nummer H4/L06 an der gewohnten Stelle in Halle 4 (dm-Arena). Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Während der Messe bleibt die Galerie vom 5. bis zum 9. März 2012 geschlossen.

  • HANS-CHRISTIAN BRIX in der Südwestbank

    Bis zum 26. April 2013 zeigt die Südwestbank Stuttgart eine umfängliche Ausstellung von Hans-Christian Brix, die auch neueste Arbeiten zeigt. (Südwestbank, Rotebühlstraße 125, 70178 Stuttgart).

  • Neue Skulptur von Tamás Trombitás in Budapest aufgestellt.

    Tamás Trombitás: Y

    Tamás Trombitás' Skulptur "Y" wurde vor dem Eingang der Budapest Müszaki Egyetem (Technische Universität) installiert! Wir freuen uns mit dem Künstler und gratulieren der Universität zu einem gelungenen Entrée.

  • The Bessies: Award für Doris Dziersk

    Als in New York am 15. Oktober 2012 die Bessies für Tanztheater verliehen wurden, erhielt Doris Dziersk den Preis für Visual Design for Dance. Die Begründung der Jury: "For transporting us into a hurricane-drenched apocalyptic world, Where a cardboard home slowly melted into oblivion under steady torrential rain in real time over the stretch of the performance, A brilliant technical achievement that perfectly matched the artistic intent of the work, A 2012 NY Dance and Performance Award for Visual Design goes to
    Doris Dziersk for Meg Stuart’s “Blessed” at New York Live Arts".

    Wir gratulieren Doris Dziersk herzlich zu diesem Preis!

  • ART ALARM 13. Stuttgarter Galerienrundgang

    .

    Am Samstag, den 15. und am Sonntag den 16. September 2012 freuen wir uns, Sie während des 13. Stuttgarter Galerienrundgangs Art Alarm begrüßen zu dürfen.

  • Banane

    Thomas Baumgärtel: Banane

    Wir freuen uns sehr über unsere neue Spraybanane von Thomas Baumgärtel.

  • Lange Nacht der Museen

    .

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch während der Langen Nacht der Museen am 17. März 2012.

  • ART KARLSRUHE 2012

    8. bis 11. März 2012

    Auf der Art Karlsruhe 2012 vom 8. bis 11. März präsentieren wir dieses Jahr eine one artist show von Hans-Christian Brix und zeigen darüber hinaus Arbeiten von Reinhold Heller, András Pinczehelyi, Manoel Veiga und Sabine Wild. Sie finden unseren Stand mit der Nummer H4/L06 an der bereits gewohnten Stelle in Halle 4 (dm-Arena). Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
    Während der Messe bleibt die Galerie vom 6. bis zum 11. März 2012 geschlossen.

  • Steffen Dengler spricht zur Eröffnung von MÁRTON und ZSÓFI BARABÁS im UKI

    .

    Link

  • Art.Fair 21 in Köln

    .

    Vom 27.10.2011 bis zum 2.11.2011 bleibt die Galerie geschlossen. Wir sind auf der Art.Fair 21 in Köln und freuen uns über Ihren Besuch an Stand F03. Sie finden uns dort mit Arbeiten von Reinhold Heller, András Pinczehelyi, Manoel Veiga und Hans-Christian Brix.

  • Reise nach Budapest

    .

    In Zusammenarbeit mit dem Münchener Reiseveranstalter Art & Culture Travels haben wir unter dem Titel "Budapest Modern" eine Reise in die Budapester Kunstszene organisiert. Nähere Informationen finden Sie hier. Es sind noch Plätze frei.

  • ART KARLSRUHE 2011

    .

    Auf der Art Karlsruhe finden Sie uns in Halle 4 an Stand L10. Dort präsentieren wir eine One-Artist-Show von András Pinczehelyi, sowie Arbeiten von Reinhold Heller, Tamás Trombitás, Manoel Veiga und Sabine Wild. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Während der Art Karlsruhe bleibt die Galerie vom 7.3. bis zum 13.3.2011 geschlossen.

  • ART.FAIR 21 in Köln

    .

    Vom 29. Oktober bis zum 1. November 2010 präsentieren wir auf der ART.FAIR 21 in Köln Arbeiten von András Pinczehelyi, Manoel Veiga und Sabine Wild. Die Messe findet diese Jahr erstmals im Staatenhaus am Rheinpark statt. Unseren Stand C12 finden Sie in der Halle Süd.

  • Impressionen von der Vernissage

    Vernissage von MANORL VEIGA: NEUE ARBEITEN

    Manoel Veiga: Neue Arbeiten, 17. September 2010 während der Einführung der Kunsthistorikerin Martina Merklinger.

  • Die Doktorarbeit von Steffen Dengler ist veröffentlicht!

    Steffen Dengler: Die Kunst der Freiheit?

    Seit 15. September 2010 liefert der Wilhelm Fink Verlag die Doktorarbeit von Steffen Dengler aus: "Die Kunst der Freiheit? Die westdeutsche Malerei im Kalten Krieg und im wiedervereinigten Deutschland"

    Klappentext:
    "Wie konnte die abstrakte Kunst, die von 1907 bis 1945 nur von einem kleinen Zirkel geschätzt wurde, innerhalb weniger Jahre zum Sinnbild von Demokratie und Freiheit werden? Die Doktrin, große Kunst sei machtfern, zweckfrei und überzeitlich, hat den Blick auf den politischen Kontext der westdeutschen Kunst seit 1945 ebenso verstellt, wie die vom alles kontrollierenden amerikanischen Imperialismus. Der Versuch, die künstlerischen Entwicklungen im politischen Kontext zu begreifen, erweist sich als fruchtbar, nicht zuletzt für das Verständnis des aktuellen Kunstbegriffs. "

    Die Titelseite zeigt eine Arbeit von Gábor Záborszky (Edy majdnem felszabadult gesztus, 2008).

  • Ausstellung mit Manoel Veiga eröffnet in Frankfurt

    Am 8. Oktober 2010 eröffnet im Kunstverein Familie Montez in Frankfurt am Main die von Manoel Veiga und Elizabeth Dorazio initiierte Ausstellung Connections.

  • ART ALARM

    Am 18. und 19. September 2010 freuen wir uns, Sie beim 11. Stuttgarter Galerienrundgang zu treffen. Das Online-Portal der Stuttgarter Nachrichten stellt die Teilnehmer des Art Alarm 2010 vor.

  • ART KARLSRUHE 2010

    .

    Dieses Jahr sind wir zum ersten Mal auf der Art Karlsruhe. Sie finden uns sowohl in Halle 1 am Stand W02 als auch in der Halle 4 am Stand L18. In der Halle 1, die der Photographie gewidmet ist, zeigen wir eine Ausstellung von Sabine Wild. In der Halle 4, die "Neue Positionen" überschrieben ist, sind wir wohl vor allem deswegen untergebracht worden, weil wir als Galerie zum ersten Mal auf der Messe ausstellen. Der einzige auf unserem Stand, der für sich in Anspruch nehmen kann, eine neue Position einzunehmen, ist Manoel Veiga. Unser Fokus liegt auf einer kleinen Ausstellung mit Werken von Tamás Trombitás, die auch den 1993 auf der Biennale in Venedig präsentierten Fries "CAPUT MUNDI" zeigen wird. Darüber hinaus werden Arbeiten von Reinhold Heller und Gábor Záborszky zu sehen sein.

  • 2010 Mitglied im Landesverband Galerien in Baden-Württemberg

    Wir sind jetzt Mitglied im Landesverband Galerien in Baden-Württemberg. Auf der Internetseite des Verbandes, www.galeriebesuch.de, finden sich in Zukunft auch Informationen über unsere Aktivitäten. Ein direkter Link zu unserer Seite auf dem Server des Landesverbandes finden Sie hier.

  • Connections

    Manoel Veiga plant zusammen mit Elizabeth Dorazio die Ausstellung Connections in Frankfurt und São Paulo.

  • ART PARADE, 19. November 2009

    Art Parade

    Wir sind heute bei der Art Parade , kommen Sie auch. Die Galerie bleibt desshalb heute geschlossen.

  • Rolf-Mares-Preis

    Wir freuen uns mit Doris Dziersk, die für ihr Bühnenbild für "Ein Volksfeind" am Hamburger Schauspielhaus mit dem Paul-Mares-Preis der Hamburger Theater ausgezeichnet wurde.

  • Künstlergespräch mit Manoel Veiga

    Künstlergespräch mit Manoel Veiga am 12. September 2009

  • Action Painting Today

    Action Painting Today, Vernissage am 11. September 2009

    In seiner Rezension für die Stuttgarter Zeitung äußerte sich Georg Leisten enttäuscht, Jackson Pollocks Herzblut nicht in der Ausstellung wiedergefunden zu haben. Link

  • Messeauftritte im Herbst 2009

    .

    Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Messeständen bei der ART INTERNATIONAL ZURICH, vom 16. bis zum 18. Oktober im Kongreßhaus in Zürich oder bei der ART.FAIR 21 vom 29. Oktober bis zum 1. November im EXPO XXI in Köln.

  • Erinnerung/Vergessen von Tamás Trombitás in Fellbach eröffnet

    Gruppenphoto bei der Eröffnung des 5. Besinnungsortes in Fellbach, vordere Reihe: der Schirmherr des Fördervereins Besinnungsweg Friedrich-Wilhelm Kiel, der Künstler Tamás Trombitás, der Gerneralkonsul der Republik Ungarn Jószef Kovács, der Stifter Péter Horváth, der Vorsitzende des Fördervereins Besinnungsweg Paul Rothwein und in der hinteren Reihe: die Kulturamtsleiterin von Fellbach Christa Linsenmaier-Wolf und der Oberbürgermeister Christoph Palm. (Wir danken dem Bauverwaltungs- und Bauordnungsamt der Stadt Fellbach für das Photo.)

    Seit Sonntag, dem 26. April 2009 kann man am Besinnungsweg in Fellbach den 5. Besinnungsort besichtigen: Tamás Trombitás: Erinnerung/Vergessen. Die Enthüllung kann auf Youtube angesehen werden und von der Eröffnung berichtete die Stuttgarter Zeitung.

  • Lange Nacht der Museen

    Lange Nacht der Museen

    Wir beteiligen uns an der Langen Nacht der Museen am 21. März 2009 und freuen uns von 11 bis 16 Uhr und von 19 bis 2 Uhr auf Ihren Besuch.

  • Komponierte Spontaneität auf Stuttgarter Zeitung online

    Dorothea Schulz hat ihr Kameraobjektiv auf Gábor Záborszkys Gemälden weiden lassen und hat das Ergebnis in ihrer Photogalerie bei der Stuttgarter Zeitung ins Internet gestellt.

  • GÁBOR ZÁBORSZKY: KOMPONIERTE SPONTANIETÄT eröffnet

    Vernissage am 27. Februar 2009

  • SIGHTSEEING im Internet

    Auf den Internetseiten von PHOTOGRAPHIE ONLINE, 360° und DETAIL wird Sabine Wilds Ausstellung besprochen. Einige Bilder der Ausstellung sind auf der Homepage von Sabine Wild zu sehen.

  • Pécsi Napilap kündigt Einblicke-Ausstellung an

    Die Pécser Tageszeitung Pécsi Napilap berichtet über Einblicke - Leben in der sozialistischen Utopie. Link

  • Népszabadság über die Stuttgarter Veranstaltungsreihe Pécs 2010. Kulturhauptstadt Europas

    Varsányi Gyula berichtet in seinem Artikel für die ungarische Tageszeitung Népszabadság vom 6. November 2008 über die Veranstaltungsreihe des Kulturinstituts der Republik Ungarn in Stuttgart zu Pécs 2010. Unser Beitrag, die Ausstellung Einblicke - Leben in der sozialistischen Utopie, wird darin besonders hervorgehoben. Link

     

  • Bildergalerie auf Stuttgarter Zeitung online

    Dorothea Schulz hat auch in der Ausstellung NEUE FUNDE von Tamás Trombitás photographiert und stellt Ihre Aufnahmen in einer Photogalerie der Stuttgarter Zeitung vor.

  • Vernissage der Ausstellung Neue Funde von Tamás Trombitás am 20. September 2008

    20. September 2008, Vernissage der Ausstellung Neue Funde von Tamás Trombitás

    Photo: Dorothea Schulz

  • MEDIATIONS BIENNALE 2008

    Werke von Tamás Hencze, István Nádler, Sándor Pinczehélyi und Tamás Trombitás werden ab dem 3. Oktober 2008 in Posen im Rahmen der MEDIATIONS BIENNALE 2008 zu sehen sein.

  • Die Loge

    Doris Dziersk hat sich zusammen mit Anke Philipp mit sozialen Aspekten von Logenarchitektur beschäftigt. Das Ergebnis ist bis 9. August 2008 in Frankfurt am Main zu erleben. LINK

  • Online-Bildergalerie

    Dorothea Schulz stellt ihre Eindrücke aus Rendez-vous der Freunde in einer Photogalerie der Onlineausgabe der Stuttgarter Zeitung vor.

  • Artportal.hu

    Das ungarische Artportal zeigt Photos unserer aktuellen Ausstellung Rendez-vous der Freunde.

  • Vernissage von Rendez-vous der Freunde am 31. Mai 2008

    Rendez-vous der Freunde, Vernissage am 31. Mai 2008

  • Pressemitteilung zu Rendez-vous der Freunde

    Link

  • Stuttgarter Zeitung 25.04.2008

    Stuttgarter Zeitung

    Georg Leisten berichtete in der Stuttgarter Zeitung über unsere Eröffnung.

  • AUSSTELLUNG NEUANFANG

    EINLADUNG
    Vernissage Doris Dziersk Neuanfang 19. April 2008

    Die Ausstellung wurde bis zum 17. Mai 2008 verlängert!